Seite 1 von 1

Harzer Statik auf " PDAs "

Ungelesener BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2008, 06:46
von Klaus Meyer
Hallo und guten morgen,
kurze Frage and die "Software-Herren" ( :) ) Herrn Harzer und Herrn Dobner :
Ist es möglich die Programme auch einem PDA (z.B. ASUS MYPAL A626N) zu installieren und "laufen" zu lassen, oder müssen die Programme auf ein anderes Betriebssystem umgeschrieben werden :?:
Wenn ja, was ist weiter zu beachten :?:
Die PDAs haben (soweit ich es mir bekannt ist) nur einen mini-USB Anschluß.
Die Programme könnten auf einer SD-Karte gespeichert werden.

freue mich auf eine Antwort !!

Klaus Meyer
(Greven)

Re: Harzer Statik auf " PDAs "

Ungelesener BeitragVerfasst: Di 9. Sep 2008, 14:09
von R. Harzer
Hallo Herr Meyer,

meines Wissens ist es nicht ohne weiteres möglich, die Programme auf einem PDA laufen
zu lassen, da hier ein ganz anderes Betriebssystem läuft. Ich habe es jedoch selbst noch
nicht probiert. Sie können es ja selbst einfach einmal ausprobieren. Da es bei den
portables so viele verschiedene Systeme gibt, wird dies auch gar nicht pauschal zu
beantworten sein.

Re: Harzer Statik auf " PDAs "

Ungelesener BeitragVerfasst: So 7. Dez 2008, 10:14
von woodpecker
Moin moin,

ich habe ein spezielles Program zum emulieren eines MS-DOS ´Betriebssystems,
dort laufen "fast" alle MS-DOS Programme auf meinem PDA.
Vielleicht gibt es sowas auch für Windows Betriebssysteme...

Ich denke es ist wohl einfacher, die Harzer Statik auf einem Subnotebook
zu installieren, wie z.B. Asus EEE...

Gruß Woodpecker