fyd Rundstähle

fyd Rundstähle

Ungelesener Beitragvon Tim1250 am Di 13. Feb 2018, 16:16

Hallo zusammen,

kurze Frage.

Es geht um Stahlbau. fyd wird ja je nach Erzeugnissdicke abgemindert, z.B. bis 40mm S235 fyd=235, ab 40mm bis 80mm fyd=215.

Wie ist das denn wenn ich Rundstähle habe z.b. Durchmesser 65mm. Der Stab ist ein reiner Zugstab. Gilt da die Abminderung auch?

Grüße
Tim1250
 
Beiträge: 297
Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:46

Re: fyd Rundstähle

Ungelesener Beitragvon M. Wellmann am Mi 14. Feb 2018, 08:48

Hallo Tim1250,

für Baustähle gilt die DIN EN 10025: Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustahl.
Da gehört auch ihr DM 65 mm zu. Sie müssen die zul. Spannungen abmindern.

Siehe unten:

DM-220.JPG


Beste Grüße aus OWL
M. Wellmann
 
Beiträge: 146
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 10:22
Wohnort: Ostwestfalen


Zurück zu Auslegungs- und Verständnisfragen zur Normung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste