Verstärkter Holzträger

Verstärkter Holzträger

Ungelesener Beitragvon pritt32 am Di 28. Nov 2017, 08:42

Moin,
ich habe öfter das Problem, dass in Altbauten die Holzbalkendecken bei Ausbau verstärkte Deckenbalken benötigen. An diese komme ich oft nur auf einer Seite ran. Nun die Frage, in der Bemessung sind immer Bolzen angegeben - könnte man hier nicht auch Holzschrauben mit bemessen?
Das wäre sehr hilfreich.
Gruß von der Ostsee
pritt32
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 04:42

Re: Verstärkter Holzträger

Ungelesener Beitragvon U. Sommer am Di 28. Nov 2017, 09:13

Sie können auch jetzt schon andere Verbindungsmittel als Bolzen mit dem Programm erfassen. Sie wählen dann bei der Eingabe der VM einfach
"freie Verbindungsmittel vorgeben" aus und geben z.B. für die Holzschrauben den kser-Wert und die Bezeichnung ein. Das Programm ermittelt dann die
VM-Kräfte und gibt diese aus. Mit diesen Kräften können Sie dann die Schrauben z.B. mit dem Modul "Anschluss-Holz" nachweisen.
Mit freundlichen Grüßen,
Ulrich Sommer, Entwicklung und Support bei der Harzer-Statik-Software
Benutzeravatar
U. Sommer
 
Beiträge: 1056
Registriert: Do 18. Feb 2016, 15:25

Re: Verstärkter Holzträger

Ungelesener Beitragvon Franz am Mi 27. Dez 2017, 22:05

Eine einseitige Verstärkung funktioniert zwar beim "verstärkten Holzträger", z. B. U- oder Flachprofil, aber die passende Bemessung mit Anschluss Holz finde ich nicht? Bei Spax gibt es nur Last in Achsrichtung, bei Holzschrauben (DIN 571 o. ä.) keine Eingabe für eine Blechdicke?
PS.: bei der Darstellung Fd für Verbindungmittel wäre der Lastwinkel noch interessant.
Franz
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 09:09

Re: Verstärkter Holzträger

Ungelesener Beitragvon U. Sommer am Do 28. Dez 2017, 12:49

Hallo,

der Kraftwinkel beim verstärkten Holzträger ist immer 90 Grad zur Faser. Für die Bemessung der VM bitte auf die Software der Hersteller zurückgreifen. Diese wird von Spax und Würth kostenlos angeboten.
Mit freundlichen Grüßen,
Ulrich Sommer, Entwicklung und Support bei der Harzer-Statik-Software
Benutzeravatar
U. Sommer
 
Beiträge: 1056
Registriert: Do 18. Feb 2016, 15:25


Zurück zu Allgemeine Verständnisfragen zu statischen Aufgaben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron