Seite 1 von 1

Hackschnitzel

Ungelesener BeitragVerfasst: Di 21. Okt 2014, 13:11
von Johann Gaisbauer
Wertes Forum.
Ich berechne grad den Neubau einer Hackgutlagerhalle.
Jetzt stellt sich, wieder mal, die Frage wie hoch ich den inneren Reibungswinkel des eingebauten Hackgutes anzusetzen habe.(feucht, trocken)
Ist ja nicht die erste Halle für den Zweck, ich habs bis jetzt immer mit 2kN/m2 horizontaler Belastung angesetzt.
Würde mich aber trotzdem interressieren welche Ansichten es noch zu diesem Thema gibt.
Was natürlich nicht zu vernachlässigen ist der Einbau des Hackgutes in das Gebäude, welches meist ja mit einem Radlader passiert.
Vielen Dank für die Antworten

Johann Gaisbauer