Bautafel

Bautafel

Ungelesener Beitragvon Mirko am Mo 27. Mai 2019, 13:30

Werte Kollegen,
ich rechne gerade eine Bautafel "kaputt" :).
Lastansatz: Kraftbeiwerte für Anzeigetafeln cf=1,80

Für die Windlast in WZ 2 mit 0,65kN/m² x 1,80 = 1,17kN/m² bekomme ich alles nachgewiesen,
aber bei der Forderung der Ausmittigkeit der Last mit b/4 ist das Bauschild nicht nachzuweisen.

Gibt es evtl. für Bautafeln Ausnahmen von dieser Lastsituation?
Wenn man sich manche Tafeln so anschaut hat die wohl niemand gerechnet.

viele Grüße aus Leipzig
Mirko Rohne
Mirko
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 07:47
Wohnort: Leipzig

Re: Bautafel

Ungelesener Beitragvon FertigTeilchen am Mo 27. Mai 2019, 16:25

Lasten für temporäre Bauwerke ansetzen z.B.
FertigTeilchen
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Bautafel

Ungelesener Beitragvon Mirko am Di 28. Mai 2019, 10:24

..die Lasten für temporäre Bauwerke gelten aber nicht für fliegende Bauten, Gerüste usw.
Das Bauschild gehört da meiner Meinung dazu.
Mirko
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 07:47
Wohnort: Leipzig

Re: Bautafel

Ungelesener Beitragvon M. Wellmann am Di 28. Mai 2019, 10:55

Hallo Mirko,

bitte bedenken Sie, dass die Konstruktionsgrundlagen im Eurocode auf eine 'Bauwerkslebensdauer'
von etwa zwei Generationen ausgelegt ist.
Sie sind außerdem nicht verpflichtet die Norm anzuwenden (ich will hier keine Diskussion um
irgendwelche Rechtsfolgen lostreten), wenn ihre Bautafel also nicht riesengroß ist, könnten Sie
m. E. in ihre Statik schreiben, dass sie zwar die Ausmittigkeit b/4 nicht einhalten,
sie diesen Umstand aber für vertretbar halten, da die Tafel nur zeitweise verwendet wird.
(siehe z. Bsp. Schadensfolgeklassen im EC3, soll heißen, wenn das Ding bei Sturm umkippt,
was kann passieren? Wäre das wirklich so schlimm? Müssen Sie halt abwägen.)

Ich für meinen Teil hätte da kein Problem mit. Die Verhältnismäßigkeit muss passen.
Wenn' s gar nicht hinkommt, oder Sie das nicht wollen, dann ertüchtigen Sie halt.
Das ist dann eben die sichere Seite.


Beste Grüße aus OWL
M. Wellmann
 
Beiträge: 176
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 10:22
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Bautafel

Ungelesener Beitragvon Mirko am Di 28. Mai 2019, 13:29

Hallo Herr Wellmann,

so in der Art habe ich es auch gemacht.
Vielen Dank für die Unterstützung auch an das Fertigteilchen. :)
Mirko
 
Beiträge: 141
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 07:47
Wohnort: Leipzig


Zurück zu Allgemeine Verständnisfragen zu statischen Aufgaben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste