Trägerstoß mit Blatt

Trägerstoß mit Blatt

Ungelesener Beitragvon Tim1250 am Mi 18. Dez 2019, 23:02

Hallo zusammen,
ich stehe gerade auf dem Schlauch. Mal eine "einfache" Frage an euch.
Welcher Trägerstoß kann mehr. Die Länge (horizontal) ist die gleiche.
Nur die Stirnhöhe ist bei Typ B etwas geringer. Laut Harzer kann der Typ
B weniger wie A. Kann ich mir gerade nicht erklären. Bewusst die Eingabedatei
mal nicht im Anhang. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Vielen Dank vorab.

Grüße
Dateianhänge
Variante Trägerstoß.pdf
(4.21 KiB) 244-mal heruntergeladen
Tim1250
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:46

Re: Trägerstoß mit Blatt

Ungelesener Beitragvon FertigTeilchen am Do 19. Dez 2019, 11:03

Da das ist so nicht einfach zu beantworten!
Randbedingungen wie z.B. Anzahl und Lage der Verbolzungen, spielt eine Rolle...…….
Typ A wie dargestellt fast wie ein gerades Blatt, Typ B wie dargestellt rutscht in diesem Winkel schon fast runter...…??
FertigTeilchen
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Trägerstoß mit Blatt

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Do 19. Dez 2019, 14:00

Tach die Herren,
FertigTeilchen hat geschrieben: … Typ A wie dargestellt fast wie ein gerades Blatt, Typ B wie dargestellt rutscht in diesem Winkel schon fast runter...…??

So würde ich das auch sehen … wenn Sie die angreifenden Kräfte im Anschlusspunkt zerlegen, müsste es klarer werden.
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Fakt ist … nichts hat soviel Bestand, wie die Veränderung!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 967
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee


Zurück zu Allgemeine Verständnisfragen zu statischen Aufgaben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste