Systemdarstellung Ebenes Stabwerk

Systemdarstellung Ebenes Stabwerk

Ungelesener Beitragvon M. Wellmann am Di 3. Jul 2018, 10:02

Hallo Herr Sommer, hallo Herr Dobner,

ich habe einen Gitterbinder im Stabwerksprogramm modelliert.
Klickt man mit der linken Maustaste in das Programmfenster wird ja auf den
angeklickten Punkt bezogen gezoomt. Leider verschiebt sich die Darstellung dabei
manchmal nach außen, so dass nur noch ein Teil davon sichtbar ist.
Mit dem Button unten rechts mach ich den Zoomfaktor rückgängig, kein Problem.
Nur leider ist die Darstellung dann immer noch außerhalb des Ansichtsbereichs.
Gibt es denn eine Möglichkeit die Grafik wieder in der Ansicht zu zentrieren?
Übersehe ich etwas?


Beste Grüße aus OWL
M. Wellmann
 
Beiträge: 176
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 10:22
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Systemdarstellung Ebenes Stabwerk

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Di 3. Jul 2018, 12:11

... die Schaltfläche unten links neben "Werte".
dann haben Sie wieder die volle Ansicht.

bzw.
an der "unteren" wahlweise an der "rechten" Seite den Regler nach oben/unten bzw. den unteren nach links/rechts schieben
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1085
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

Re: Systemdarstellung Ebenes Stabwerk

Ungelesener Beitragvon M. Wellmann am Di 3. Jul 2018, 13:21

Hallo Herr Meyer,

was Sie in Ihrer Antwort beschreiben ist mir schon klar.
Nur leider zentriert die Schaltfläche neben 'Werte' die Darstellung nicht und
die Schieberegler helfen hier auch nicht weiter.

Trotzdem Danke für Ihre Antwort.

Hier ist die Systemdatei:
101-Gitterbinder-ohne-Stütze.a01
(6.99 KiB) 273-mal heruntergeladen


Vielleicht findet ja jemand die Lösung.


Beste Grüße aus OWL
M. Wellmann
 
Beiträge: 176
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 10:22
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Systemdarstellung Ebenes Stabwerk

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 3. Jul 2018, 13:37

...so?
101-Gitterbinder-ohne-Stütze-Neu.a01
(6.95 KiB) 267-mal heruntergeladen
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Systemdarstellung Ebenes Stabwerk

Ungelesener Beitragvon A. Hribar am Di 3. Jul 2018, 13:39

Hallo Herr Wellmann,

ich arbeite recht selten mit dem Stabwerksprogramm. Aber ich glaube, das System hat wohl ein Problem mit
den z-Koordinaten von 8,65 und 11,15.

Wenn Sie die 8,65 auf 0 machen und die 11,15 auf 2,50 dann sieht das schon besser aus.


Mit freundlichen Grüssen
A. Hribar
A. Hribar
 
Beiträge: 86
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 10:22

Re: Systemdarstellung Ebenes Stabwerk

Ungelesener Beitragvon M. Wellmann am Di 3. Jul 2018, 15:13

Hallo zusammen und vielen Dank für Euer Interesse und Eure Hilfe.

Ich hatte die Stützen (HEA 300) herausgenommen um über die Auflagerreaktionen
der Knoten 1 und 10 schnell die Anschlussschnittgrößen zu bekommen.
Die z-Koordinaten hatte ich dann natürlich nicht verändert.
Wäre ich auch nicht drauf gekommen.

Thx again. ;)

Ich fange dann mal an den Stab 17 (Ned = -684 kN) über ein Knotenblech anzuschließen.
Ich mache zwar viel Stahlbau, aber mit so großen Knotenlasten habe ich nur selten zu tun.
Über den senkrechten Binderstäben leiten insgesamt 4 HEA 600 Lasten ein.
Auf meinem Tisch liegen gerade: Schneider BT - 23. Aufl., Wagenknecht Stahlbau-Praxis nach EC3
Band 1 und 2, sowie Kindmann/Stracke Verbindungen im Stahl- und Verbundbau.
Ich lege mir die Bücher heute Nacht unters Kopfkissen, vielleicht hilft es ja... :ugeek:

Beste Grüße aus OWL
M. Wellmann
 
Beiträge: 176
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 10:22
Wohnort: Ostwestfalen


Zurück zu Allgemeine Programme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste