Seite 1 von 1

Stb.träger-Zugdeckungskraft- und Querkraftlinie

Ungelesener BeitragVerfasst: Fr 17. Okt 2014, 07:11
von Andreas Taglang
Guten Morgen Herr Harzer,

also ich muss sagen, es macht immer Freude mit den Harzer-Programmen Statik zu machen. :)

Viele Verbesserungsvorschläge fallen einem (also mir zumindest) ja nicht mehr ein. Deshalb eine Frage zum „Harzer-Programm-Tuning“. :D

Super wäre es, wenn man im Programm Stahlbetonträger die Möglichkeit hätte, analog zur FEM-Bemessung/Bewehrung, bei der Zugdeckungskraft- und Querkraftlinie die gewählte Bewehrung abziehen zu lassen. Das würde einem bei der Ermittlung der Zulagen und deren erforderlichen Länge, sehr helfen.

Könnte dies mit erträglichen Aufwand umgesetzt werden? :roll:


Beste Grüße aus Überlingen
Andreas Taglang