Ebenes Stabwerk │ -Anschlusskräfte-

Sie haben eine Idee, wie die Software noch besser werden kann.

Ebenes Stabwerk │ -Anschlusskräfte-

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Fr 26. Okt 2018, 08:56

Hallo Herr Sommer,

mir liegt ein klassischer Holz-Fachwerkknoten vor (insgesamt ca. 20):

durchgehender Stiel - Riegel - Diagonale oben - Diagonale unten

Für den Anschluss des Riegels und der Diagonalen, mittels Schlitzblech an den Stiel
(Stiel-Anschlussplatte/mit sternförmigen Schlitzblechen für Diagonalen und Riegel),

… wäre es toll, wenn man die Kräfte, welche am Knoten in den Stiel eingetragen werden sollen, per „Knopfdruck“
abrufen könnte.

Geht aber nicht mit dem Programm … oder? … Oder habe ich iwo wieder einen [•••] -Button übersehen. :?

jaha … ich weiß, man kann dies auch kurz auf einer viertel DIN A4- Seite machen …
ich möchte das aber nicht für 20 unterschiedlich Knoten tun wollen. ;)


P.S.
Es handelt sich hierbei um einen Rebberg-Beobachtungsturm. (Auszug Baugesuch, Architekt)
.
Rebturm-2.JPG

.
Dateianhänge
Rebturm-1.JPG
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 892
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: Ebenes Stabwerk │ -Anschlusskräfte-

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Fr 26. Okt 2018, 11:09

Hallo Herr Taglang,

reicht ihnen denn nicht vdie Ausgabe "Grafiken/Werte - Einzelstäbe" bei der Ausgabe 3. Schaltfläche ?

ein schönes Wochenende

Klaus Meyer
PS: lassen Sie dem PC heute Nacht aber bitte mal ein wenig RUHEN ... der kann auch mal ein ruhiges Wochenende vertragen ;)
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

Re: Ebenes Stabwerk │ -Anschlusskräfte-

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Fr 26. Okt 2018, 12:06

Hallo Herr Meyer,

prinzipiell ist so ein „workaround“ natürlich möglich.

Bei der Grafikausgabe (Einzelstäbe oder Stabgruppe), beispielsweise die N-Kräfte im Stiel, sehe ich den aufaddierten Normalkraftverlauf, aber nicht die explizite Kraft/ Last, die an einem bestimmten Knoten „x“ in den Stiel eingetragen wird, bzw. eingetragen werden soll.

Klaus Meyer hat geschrieben:PS: lassen Sie dem PC heute Nacht aber bitte mal ein wenig RUHEN ... der kann auch mal ein ruhiges Wochenende vertragen ;)

Nix gibt´s … eine Maschine die steht, kostet Geld! :D

Ne, ich sollte dringend in den Garten, oder Reparaturen durchführen :? , aber vielleicht geh ich doch, mit Kameraden ein Bier trinken! :lol:
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 892
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee


Zurück zu Anregungen und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste