Holzrahmenbauwand

Sie haben eine Idee, wie die Software noch besser werden kann.

Holzrahmenbauwand

Ungelesener Beitragvon akoenig am Mo 14. Okt 2019, 08:48

Hallo Herr Dobner,
ist es möglich, dass Programm zuerweitern und die Eingabe der Ripphölzer Fuss- und Kopfrippe mit unterschiedlichen Dicken einzufügen.
Ich immer wieder Diskussionen mit Prüfstatikern, da die Dicke der Wandrähme i.d.R. dicker sind, u.a. wegen Einschraubtiefe der Deckenbalken usw..
Mit freundlichen Grüßen
Andreas König
akoenig
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Mär 2011, 17:15

Re: Holzrahmenbauwand

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 15. Okt 2019, 07:25

Hallo Herr König,

das ist sicherlich machbar, wir nehmen es mit auf die Liste aus. Allerdings wird das nichts mehr für's nächste Update.
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Holzrahmenbauwand

Ungelesener Beitragvon woodpecker am Mo 13. Jan 2020, 13:06

Ich lese gerade den Vorschlag von Herrn König,

das Problem mit der einheitlichen Kopf- und Fußrippe umgehe ich immer
indem ich in der PDF-Datei die Schwelle nachträglich verändere...
Wäre super, wenn es unterschiedliche Stärken der Rippen demnächst gibt.

Gruß
Frank
woodpecker
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 11:03


Zurück zu Anregungen und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste