Programm Streifenfundament

Sie haben eine Idee, wie die Software noch besser werden kann.

Programm Streifenfundament

Ungelesener Beitragvon drothplan am Mo 14. Okt 2019, 11:21

Ein freundliches Hallo an das Team.
Mein Prüfstatiker hat den Ausdruck ver.grün.isiert! (s. Anhang)
Vielleicht sollte man etwas anpassen.
MfG D. Droth
Dateianhänge
Harzer_Fundament.JPG
Ausdruck Streifenfundament
drothplan
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 16:29

Re: Programm Streifenfundament

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Mo 14. Okt 2019, 11:32

Hallo,
wenn der Prüfer sonst keine Sorgen hatte :???:
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1085
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

Re: Programm Streifenfundament

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Mo 14. Okt 2019, 21:13

Klaus Meyer hat geschrieben:...wenn der Prüfer sonst keine Sorgen hatte :???:

Hahaha … :D :D ... das ist bestimmt von Harzer so gewollt, damit der Prüfer auch was findet ... :D
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Fakt ist … nichts hat soviel Bestand, wie die Veränderung!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 967
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: Programm Streifenfundament

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Di 15. Okt 2019, 07:10

Hallo,

aber was sind denn das genau für Eintragungen.
Die kann ich nicht verstehen. :eek:

z.B. erf h rund 1,00 m ! was soll das... kann erf. h auch kleiner als 1,00 m sein :?

sigE,d entspr. rund sig R,d ... sehr fragwürdig.
242,70 entsp. nichr rund 350 sondern ist viel kleiner als 350. :?

Die Eintragungen sind nicht mal die "grüne" Farbe der Eintragung Wert :???:

Klaus Meyer
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1085
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

Re: Programm Streifenfundament

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 15. Okt 2019, 07:41

Guten Morgen die Herren,

"Sigma,d" in "Sigma,E,d" ist sicher kein Problem und macht ja auch Sinn. Warum dort aber dann "Entspricht ungefähr" stehen soll, habe ich nicht verstanden, bezieht siche aber möglicherweise auch auf den Bereich der Statik davor. Auch erf. h = 1,0m verstehe ich auch nicht ganz. Evtl. ist das in Ihrem konkreten Fall so (z. B. Frostschutz)? Hier könnten wir natürlich ergänzen in "statisch erf. h = ...".

Für all diese Fälle erarbeiten wir derzeit einen Editor, der die Statik als Ganzes behandeln wird. So können leicht Anpassungen und Ergänzungen im fertigen Ausdruck vorgenommen werden. Es ist ja letztlich nie so, dass ein Ausdruck 1:1 passt. Das wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen, weil's ja gut werden soll - also nicht zum anstehenden Update ;)
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal


Zurück zu Anregungen und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste