Vereinfachter Erdbebennachweis

interessante Internetplattformen und Hilfeseiten für Statiker.

Vereinfachter Erdbebennachweis

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Mi 20. Jul 2011, 14:28

Werte Kollegen,

auf der Suche nach einem günstigen und guten Programm, zum vereinfachten Nachweis der Erdbebensicherheit, bin ich auf folgende Seite gestoßen:

http://www.minea-design.com/de/downloads/

Programmversion MINEA v1.4:
    • Der Nachweis der Erdbebensicherheit reiner Mauerwerksbauten über die konstruktiven Regeln nach DIN 4149 Abschnitt 11.6.
    • Der rechnerische Nachweis der Erdbebensicherheit für Tragwerke mit durchgehenden Schubwandscheiben aus Mauerwerk oder Stahlbeton nach dem vereinfachten Antwortspektrenverfahren. (DIN 4149 Abschnitt 6.2.2.).
    • Der Berechnung einer ausreichenden Aussteifung gegenüber Windlasten für Tragwerke mit durchgehenden Schubwandscheiben aus Mauerwerk oder Stahlbeton.
Das Gute an der Software ist, sie kostet nix und scheint auf den ersten Eindruck, gut zu sein. :shock: :)


Grüße aus Überlingen
Andreas Taglang
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 892
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: Vereinfachter Erdbebennachweis

Ungelesener Beitragvon D. Scholze am Mi 20. Jul 2011, 15:02

Danke für den Tip.
Mit kollegialem Gruß,

Dirk Scholze.
Benutzeravatar
D. Scholze
 
Beiträge: 810
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 10:04
Wohnort: 29399 Wahrenholz

Re: Vereinfachter Erdbebennachweis

Ungelesener Beitragvon Frank Nawrath am Mi 20. Jul 2011, 18:55

Hallo Herr Taglang, hallo Herr Scholze,

wenn Sie in dem von mir initiierten "statiker-forum.de" geschaut hätten, würden Sie MINEA schon seit 2 Jahren kennen :)
Ich habe es dort im Juni 2009 vorgestellt. Es ist wirklich gut, die Profi Version 2.2 für unregelmäßige Bauwerke kostet aber jetzt auch schon 750 EUR. (Die kostenlose Version 1.4 ist aber immer noch downloadbar)

ABER: Das Programm ist doch gar nicht mehr nötig ! Es gibt doch dazu das wunderbare Harzer Modul "H-Last Verteilung", was ich (bis auf die hier im Forum schon diskutierten "Unstimmigkeiten" s.u.) eigentlich noch angenehmer finde. Da wird Herr Harzer bestimmt noch nachbessern ? (Die im u.g. Thread von Herrn Harzer vorgeschlagene Ersatzlösung für mein Problem halte ich für zu umständlich und für dritte nicht gut nachvollziehbar) Die Mauerwerk Scheibenschubnachweise kann ich mit Harzer "Mauerwerk" sogar noch verständlicher darstellen als bei MINEA.

Siehe hierzu auch:
viewtopic.php?f=2&t=1338&p=5970&hilit=erdbeben#p5970

Viele Grüße
Frank Nawrath
http://www.statiker-forum.de
Benutzeravatar
Frank Nawrath
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 13:27
Wohnort: Köln

Re: Vereinfachter Erdbebennachweis

Ungelesener Beitragvon D. Scholze am Mi 20. Jul 2011, 21:09

Hallo Herr Nawrath,
ich habe mich - als ich das von Herrn Taglang gelesen hatte auch an Sie und Ihren früheren Hinweis erinnert. Allerdings hatte der Hinweis von Herrn Taglang dafür gesorgt - Erinnerungs- und Wiedererkennungseffekt - dass ich das Programm dann doch mal herunter geladen habe.
Also einfach danke an alle ;)
Mit kollegialem Gruß,

Dirk Scholze.
Benutzeravatar
D. Scholze
 
Beiträge: 810
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 10:04
Wohnort: 29399 Wahrenholz

Re: Vereinfachter Erdbebennachweis

Ungelesener Beitragvon Frank Nawrath am Do 1. Sep 2011, 17:52

Hallo Herr Harzer,

nachdem hier das "Wünschen" losging, wollte ich nochmal nachfragen, ob der Schalter "Gesamte Erdbebenlast auf das 1. Geschoss verteilen" beim nächsten Update zu finden ist ?
(Modul: H-Last Verteilung - Erdbebenlasten)

Ich würde mich sehr freuen, dann könnte ich MINEA ganz vom Rechner löschen !

Viele Grüße....
Benutzeravatar
Frank Nawrath
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 13:27
Wohnort: Köln

Re: Vereinfachter Erdbebennachweis

Ungelesener Beitragvon R. Harzer am Fr 2. Sep 2011, 07:08

Hallo Herr Nawrath,

nachdem ich Sie bezüglich des Gewölbes immer "vernachlässigt" habe ;) , werde ich dies zum kommenden
Update (Oktober) mit umsetzen.
Mit freundlichen Grüßen
R. Harzer
R. Harzer
 
Beiträge: 2987
Registriert: Mo 28. Jul 2008, 07:26

Re: Vereinfachter Erdbebennachweis

Ungelesener Beitragvon FertigTeilchen am Fr 2. Sep 2011, 07:31

:D wirklich ein sehr brauchbares Tool geworden!

Können zur weiteren Visualisierung auch noch vertikale Schnitte generiert werden?
Mind. ein Schnitt mit Höhen- und Ebenenangaben!
FertigTeilchen
 
Beiträge: 636
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Vereinfachter Erdbebennachweis

Ungelesener Beitragvon Frank Nawrath am Fr 2. Sep 2011, 14:35

Hallo Herr Harzer,

das Gewölbe sind ja nur 2 Formeln, die kann ich mitlerweile auswendig :)
Bzw. Habe mir hierzu einen Textbaustein in "Phrase Express" gebastelt, den ich dann als Position einfüge.

Auf den Erdbebenachweis freue ich mich ! Danke
Benutzeravatar
Frank Nawrath
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 11. Aug 2008, 13:27
Wohnort: Köln


Zurück zu Allgemeine Links / Downloads für Statiker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast