Ringbalken

Ringbalken

Ungelesener Beitragvon Hubert Freigang am Fr 16. Okt 2020, 16:51

Da ich neu die Harzer Statik verwende, bitte ich um Angabe mit welchem Programm man einen Ringbalken bemessen kann.
Gruß Hubert
Hubert Freigang
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:48

Re: Ringbalken

Ungelesener Beitragvon Th. Behr am Fr 16. Okt 2020, 18:57

Hallo.

Warum nehmen Sie nicht einfach den normalen StB.-Balken? Das kann man sogar schnell mal von Hand rechnen.
H-Lasten aus dem Dach + H-Lasten aus halber Drempelhöhe.

Die Lager sind z.B. Drempelstützen die man dann im nächsten Schritt wieder als Kragarm nachweist.

Man muss blos die Eigenlast jeweils weglassen, die braucht man ja dabei nicht.

Viele Grüße - Thomas Behr
Th. Behr
 
Beiträge: 420
Registriert: Do 12. Jan 2017, 12:44
Wohnort: 02699 Königswartha, OT Oppitz, Milkeler Str. 31a

Re: Ringbalken

Ungelesener Beitragvon FertigTeilchen am Mo 19. Okt 2020, 14:07

viele Wege führen zum RB.....

....kann auch das Stabwerk Programm sein, wenn z.B. Rähme oder ähnliche ebenen Strukturen bemessen werden sollen.
FertigTeilchen
 
Beiträge: 724
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Ringbalken

Ungelesener Beitragvon Fellner am Mo 19. Okt 2020, 15:19

Ich verwende gerne das Plus-Programm. Da kann ich alles schön eingeben (Horizontal und Vertikal). Das ist dan nachvollziehbarer und geht relativ schnell, finde ich.

MfG,
Fellner
Fellner
 
Beiträge: 170
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 07:29

Re: Ringbalken

Ungelesener Beitragvon Hubert Freigang am Mi 21. Okt 2020, 09:14

Danke so werde ich das machen.
Gruß Hubert Freigang
Hubert Freigang
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 16:48


Zurück zu Stahlbetonbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron