FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Mi 21. Feb 2018, 12:08

Hallo zusammen,

tritt der Fehler nur bei neu eingegebenen Systemen auf?

Wenn ich auf meinem Rechner ein bestehendes System rechnen lasse, läuft alles glatt durch.

W10/ 64 bit.
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 892
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Mi 21. Feb 2018, 12:51

Andreas Taglang hat geschrieben:tritt der Fehler nur bei neu eingegebenen Systemen auf

nein,
ich habe eine bestehende Datei geladen

Klaus Meyer
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Fr 23. Feb 2018, 11:52

Andreas Taglang hat geschrieben:Wenn ich auf meinem Rechner ein bestehendes System rechnen lasse, läuft alles glatt durch.
W10/ 64 bit.


sie glücklicher !!!

Hier im Büro
WIN 7 Prof / 64 bit

schönes Wochenende

Klaus Meyer
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Fr 23. Feb 2018, 15:02

Hallo Herr Meyer,

Klaus Meyer hat geschrieben:
Andreas Taglang hat geschrieben:Wenn ich auf meinem Rechner ein bestehendes System rechnen lasse, läuft alles glatt durch.
W10/ 64 bit.


sie glücklicher !!!

Hier im Büro
WIN 7 Prof / 64 bit

schönes Wochenende

Klaus Meyer


mmmh ... liegts am Ende am Betriebssystem? Denn Virenscanner habe ich natürlich auch installiert, aber wie gesagt keine Probleme.

Ebenso ein schönes, sibirisches Wochenende ...
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 892
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mo 26. Feb 2018, 09:10

Nach vielen Tests und Überlegungen konnten wir das Problem erkennen. Es kann bekoben werden, indem Sie folgende Datei von Microsoft installieren:
vc_redist.x86.exe (Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2015). Hier der Link: https://www.microsoft.com/de-de/downloa ... x?id=48145
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1276
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Mo 26. Feb 2018, 11:35

Th. Dobner hat geschrieben:Nach vielen Tests und Überlegungen konnten wir das Problem erkennen. Es kann bekoben werden, indem Sie folgende Datei von Microsoft installieren:
vc_redist.x86.exe (Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2015). Hier der Link: https://www.microsoft.com/de-de/downloa ... x?id=48145



Hallo Herr Dobner,
wird diese Datei bei den kommenden Updates dann automatisch mit installiert oder ist es so, dass jeder Anwender sich das Programm
selbst von microsoft besorgen muß ? ... ist natürlich auch kein großes Problem ... hoffe ich zumindest.

Sonst würde ich bis zum kommende patch warten und mir dann für zu Hause das update bestellen.

einen sehr "frostigen" Gruß hier aus dem Münsterland

Klaus Meyer

PS: Herr Taglang war da wohl schneller oder es ist seinem "Power-Rechner" nicht aufgefallen ;)
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mo 26. Feb 2018, 11:57

ich hoffe, wir finden noch eine elegante Lösung.
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1276
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am Mo 26. Feb 2018, 12:56

Klaus Meyer hat geschrieben:PS: Herr Taglang war da wohl schneller oder es ist seinem "Power-Rechner" nicht aufgefallen ;)

Hinsichtlich der rasant fortschreitenden Computer-Technik, ist mein „Power-Rechner“ eher schon alt … eben, wahrscheinlich so alt, dass er gar nicht merkt, dass er auf manchen Input reagieren sollte.
Fast schon menschlich … oder? :D :lol:
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Alle Menschen sind schlau! Die Einen vorher, die Anderen hinterher!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 892
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon FertigTeilchen am Mo 26. Feb 2018, 15:29

Th. Dobner hat geschrieben:ich hoffe, wir finden noch eine elegante Lösung.



Da auch einige andere Softwarelösungen diese Microsoft Unterstützung verwenden,
kann es durchaus bei dem einen oder anderen Anwender vorkommen,
dass diese Laufzeit Dateien bereits auf dem PC installiert sind.
FertigTeilchen
 
Beiträge: 636
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 14:18
Wohnort: NRW

Re: FE-Programm Fehlermeldung bei Berechnung

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Do 1. Mär 2018, 08:34

@Herrn Dobner,

die EDV hat mir gerade das Programm von MS (vc_redist.x86.exe) auf den Rechner gebracht.

Das FEM-Programm läuft wie eine "1" ... super

Danke nochmals

Klaus Meyer

Unsere EDV fand das auch super, wie schnell die "Harzer" das in den Griff bekommen haben. Auch ein Lob von unserer EDV Danke

PS: jetzt kann ich beruhigt auch das Update für zu Hause bestellen
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Stahlbetonbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron