Firststoß mit Stinrplatte

Firststoß mit Stinrplatte

Ungelesener Beitragvon pritt32 am Do 22. Nov 2018, 15:29

Moin,
mache ich was falsch, wenn ich das Programm Firststoß mit Stirnplatte nutze um eine Stahlrahmenecke nachzuweisen? Meine Rahmenecken haben in der Regel Winkel größer 90 Grad und das ist über die eigentliche Rahmenecke ja geometrisch nicht abzubilden....Kann mir da jemand weiterhelfen?
Gruß von der Ostseeküste
Arne Scharnberg
pritt32
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 04:42

Re: Firststoß mit Stinrplatte

Ungelesener Beitragvon M. Wellmann am Do 22. Nov 2018, 16:03

Hallo Pritt32,

selbstverständlich können Sie mit den Programmen Rahmenecke geschweiß/geschraubt
Ihre Rahmenecken nachweisen.
Sie können doch die Riegelneigung eingeben, dann haben sie einen Winkel >90°.

Beste Grüße aus OWL

P. S.: Vergessen Sie die Stabilitätsnachweise nicht...
M. Wellmann
 
Beiträge: 176
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 10:22
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Firststoß mit Stinrplatte

Ungelesener Beitragvon pritt32 am Do 22. Nov 2018, 16:08

...stimmt, da hatte ich einen Denkfehler....
Danke für den Hinweis.
Gruß
Arne Scharnberg
pritt32
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 04:42


Zurück zu Stahlbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste