H für Mittelpfetten ?

H für Mittelpfetten ?

Ungelesener Beitragvon pier am Sa 26. Mär 2016, 18:23

H für Mittelpfetten ?
Das Programm Pfettendach- Firstgelenk akzeptiert, dass Mittelpfetten in der horizontalen Richtung frei gelagert aufweisen. Das heißt, nehmen Mittelpfetten keine horizontale Last (H = 0) auf. Jedoch zeigt das Programm Fusspfette, dass die Belastung der Sparren wirkt an Mittelpfetten in der vertikalen und horizontalen Richtung : qv und qh. Und dies ist richtig in Bezug auf die Statik. So Mittelpfetten tragen tatsächlich horizontale und vertikale Belastung, deshalb es nötig ist, der Mittelpfettenlagerberechnung in vertikalen und horizontalen Richtungen. Auch die Berechnung der Befestigung in beiden Richtungen.
pier
pier
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 10. Mär 2016, 19:06

Re: H für Mittelpfetten ?

Ungelesener Beitragvon U. Sommer am Sa 26. Mär 2016, 20:19

Hallo pier,

diese Frage wurde doch schon unter: http://www.harzerstatik.de/forum/phpbb3/viewtopic.php?f=7&t=2861 behandelt?! Waren die
Antworten seinerzeit nicht ausreichend?
Mit freundlichen Grüßen,
Ulrich Sommer, Entwicklung und Support bei der Harzer-Statik-Software
Benutzeravatar
U. Sommer
 
Beiträge: 1056
Registriert: Do 18. Feb 2016, 15:25

Re: H für Mittelpfetten ?

Ungelesener Beitragvon pier am So 27. Mär 2016, 18:08

Leider nicht. Nochmal bitte: auf Lager muss die Pfetten in beide Richtungen berechnet sein oder nur in vertikale Richtung, weil qv und qh wirken?
Mit freundlichen Grüßen
pier
pier
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 10. Mär 2016, 19:06

Re: H für Mittelpfetten ?

Ungelesener Beitragvon Haevernick am Mo 28. Mär 2016, 05:33

Ihre Fragestellung und Beharrlichkeit ist für mich etwas irritierend...
Darf ich fragen, was Sie beruflich machen?
Haevernick
 
Beiträge: 727
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:22


Zurück zu Dachprogramme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste