Stabilitätsnachweis mit Außermitte

Stabilitätsnachweis mit Außermitte

Ungelesener Beitragvon O.Schulze am Fr 12. Jun 2020, 07:36

Guten Morgen,
gibt es eine plausible Erklärung, warum bei dem Nachweis einer Stahlstütze (Pendelstütze) aus Quadratrohr oder aus Rundrohr der Stabilitätsnachweis jeweils ein anderes Ergebnis liefert, wenn ich die gleiche Außermittigkeit einmal in z-Richtung und einmal in y-Richtung ansetze ? (Momentenbeiwerte sind im Ergebnis dann unterschiedlich)

rechnerischer Ansatz z.B:

Eine beliebige Knotenlast vertikal auf Pendelstütze (am Stützenkopf) mit Außermitigkeit einmal mit e(y) und einmal mit e(z)
O.Schulze
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 07:37

Re: Stabilitätsnachweis mit Außermitte

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Fr 12. Jun 2020, 08:06

Guten Morgen Herr Schulze,

gebe ich Ihnen recht - da kann was nicht stimmen. Schauen wir uns an.
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Stabilitätsnachweis mit Außermitte

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Fr 12. Jun 2020, 13:49

Hallo,

der Fehler hat sich bei der letzten Anpassung eingeschlichen und trat nur auf, wenn keine Stablasten vorhanden sind. Die gute Nachricht: Mit dem Problem lagen wir auf der sicheren Seite. Hier ein Download zur korrigierten Version des Moduls: http://www.harzerstatik.de/Download/20-061/c03.exe

Bitte im Harzer-Hauptverzeichnis mit der bestehenden Datei c03.exe einfach austauschen.

Wichtig: Dieser Download ist nur für Kunden mit der aktuellen Version 20/06.1! Alle anderen haben das Problem nicht und würden sich u. U. das Programm völlig zerschießen. Dann müsste das (alte) Gesamtpaket wieder neu drüber installiert werden.

Bitte auch darauf achten, dass bei Quadratrohren dann "verdrehsteif" bei den 'Einstellungen für BDK' gewählt wurde.
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Stabilitätsnachweis mit Außermitte

Ungelesener Beitragvon jbockhold am Di 21. Jul 2020, 08:03

Hallo Herr Dobner,

wir haben die aktuelle Version 20/07.1 installiert, aber der Fehler scheint nicht behoben worden zu sein, siehe Anhang.
Die Ausnutzung liegt einmal bei 74% und einmal bei 79%.

Mit freundlichen Grüßen
Jörg Bockhold
Dateianhänge
Zwischenablage02.jpg
Zwischenablage01.jpg
---------------------------------------------------
IBV Bockhold und Vossen PartGmbB
Elbestraße 7, 45768 Marl
www.ibv-ing.de | info@ibv-ing.de
jbockhold
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 18. Feb 2016, 12:54

Re: Stabilitätsnachweis mit Außermitte

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 21. Jul 2020, 08:16

Th. Dobner hat geschrieben:Bitte auch darauf achten, dass bei Quadratrohren dann "verdrehsteif" bei den 'Einstellungen für BDK' gewählt wurde.
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Stabilitätsnachweis mit Außermitte

Ungelesener Beitragvon jbockhold am Di 21. Jul 2020, 08:25

Hallo Herr Dobner,

unabhängig von verdrehsteif oder -weich müsste doch der Knicknachweis das selbe Ergebnis liefern?!

Freundliche Grüße
J. Bockhold
---------------------------------------------------
IBV Bockhold und Vossen PartGmbB
Elbestraße 7, 45768 Marl
www.ibv-ing.de | info@ibv-ing.de
jbockhold
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 18. Feb 2016, 12:54

Re: Stabilitätsnachweis mit Außermitte

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 21. Jul 2020, 09:21

ok, geb ich weiter. Früher war es so, dass bei Rund-, Quadrat- und Rechteckrohren automatisch auf "verdrehsteif" gestellt wurde. Auf Kundenwunsch wurde das dann einmal abgestellt. In diesem Zuge hat sich das Problem wohl eingeschlichen.
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal


Zurück zu Stahlbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste