H-Lastverteilung - Außendruckbeiwerte

H-Lastverteilung - Außendruckbeiwerte

Ungelesener Beitragvon zahnabbund am Do 13. Feb 2020, 09:51

Guten Tag,

ich habe bei einem schiefwinkligen Grundriss festgestellt, dass bei der automatischen Windlastermittlung die Außendruckbeiwerte im Bereich D und E abgemindert werden und nicht mehr 0,5 bzw. 0,8 sind.
Gibt es dazu eine Grundlage, ich finde in der Norm nichts dazu.

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Zahn
Dateianhänge
H-Lastverteilung Projekt.pdf
Außendruckbeiwerte sind rot umrandet
(235.9 KiB) 202-mal heruntergeladen
zahnabbund
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 17. Mai 2019, 08:21

Re: H-Lastverteilung - Außendruckbeiwerte

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Do 13. Feb 2020, 10:44

Guten Tag Herr Zahn,

cpe10 wird in Abhänhigkeit von den (hier eher theoretischen) Grundriss-Außenmaßen h/d bei D zwischen 0,7 und 0,8 interpoliert und im Bereich E zwischen 0,3 und 0,5. [NDP zu 7.2.2 (2), - Tabelle NA.1]
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal


Zurück zu Allgemeine Programme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron