Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Sie haben eine Idee, wie die Software noch besser werden kann.

Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Ungelesener Beitragvon Achim am Fr 22. Feb 2019, 17:13

Schönen Guten Tag,

eine Verständnisfrage zum Tool Stahlbetonstütze 20.5.

Im Programm erfolgt die Ermittlung der Mindestbewehrung (Stahlbetonwand) vereinfacht nach 0,003 Ac.

Laut Erläuterung EN2 Seite 150 muss das Kriterium As,min 0,003 Ac nicht angewendet werden (siehe Auszug).

Beispiel:
Wandpfeiler by/bz =100/25 cm mit einer Normalkraft von 1000 KN.

Ermittlung Programm: 0,003 Ac = 0,003 x (100x25) cm = 7,5 cm²/m
Allgemein: 0,15 x Ned /fyd 0,0015 = 0,15 x 1000 KN /43,5 = 3,45 cm²/m

Vielen Dank.

A.Mayr
Dateianhänge
Mindestbewehrung Wand.JPG
Achim
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 13:32

Re: Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mo 25. Feb 2019, 08:59

Guten Morgen Herr Mayr,

das Problem wurde bereits behoben, ich vermute, Sie haben nicht alle Patches installiert. Ich werde Ihnen per PN einmal den Download des aktuellen Gesamtpaketes fertig machen.
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1419
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mo 25. Feb 2019, 10:16

ich habe mir Ihre Eingabedatei (PN) einmal angesehen. Aus meiner Sicht rechnet das Programm korrekt. Ihre Wand weist in y-Richtung eine Schlankheit Lambda von 49 auf, was größer ist als 25. Es ist also eine 'schlanke Wand'.
Gemäß DIN EN 1992-1-1 ist hier die Mindestbewehrung mit 0,0030*Ac anzusetzen.

Es ist immer besser, hier direkt die Eingabedatei mit hochzuladen. Andernfalls wird immer viel spekuliert und geraten... :idea:
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1419
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Ungelesener Beitragvon Haevernick am Mo 25. Feb 2019, 11:17

... das ist aber wirklich schwer zu interpretieren.
Links steht es so- rechts steht es so. Wenn man die Kommentierung sieht, könnte also auch bei schlanken Wänden die Mindestbewehrung bei 1,5% liegen.
Haevernick
 
Beiträge: 712
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:22

Re: Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Ungelesener Beitragvon Achim am Mo 25. Feb 2019, 11:56

Hallo Herr Dobner,

in der kommentierten Fassung zum EC ist es klar definiert, dass auch bei schlanken Wänden das „Allgemeine“ Kriterium angewendet werden darf.
Bei anderen Programmen ist das übrigens auch so drin.

Viele Grüße
Achim
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 28. Feb 2018, 13:32

Re: Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mo 25. Feb 2019, 12:11

... also "klar definiert" sieht anders aus. Das ist mir ehrlich gesagt zu heikel. Im Lohmeyer usw. wird der Grenzwert der Schlankheit ebenfalls bei Lambda 25 angesetzt. Wir sind mit dem Programm damit "auf der sicheren Seite". Das kann ja letztlich jeder für sich selbst entscheiden und die Bewehrung entsprechend halbieren.
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1419
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Ungelesener Beitragvon Haevernick am Mo 25. Feb 2019, 12:56

... in den Auslegungen steht der Kommentar auch so drin. Nachvollziehen kann ich das aber nicht.
Haevernick
 
Beiträge: 712
Registriert: Di 19. Aug 2008, 08:22

Re: Mindestbewehrung Stahlbetonwand

Ungelesener Beitragvon Klaus Meyer am Mo 25. Feb 2019, 13:06

Th. Dobner hat geschrieben:... also "klar definiert" sieht anders aus.


Hallo,

das sehe ich auch so und Herr Haevernick hat dieses auch schon gesehen.

Wie kann es sein links steht 0,003*Ac und rechts 0,0015*Ac ?????

Auf solch eine Erläuterung kann man gut verzichten (und die soll r.d. 120 € 2. Auflage Sep. 2016) kosten.


Klaus Meyer
Klaus Meyer, Greven
Klaus Meyer
 
Beiträge: 1082
Registriert: Di 5. Aug 2008, 18:33
Wohnort: Greven NRW


Zurück zu Anregungen und Verbesserungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste