Stahlträger-Flachstahl

Stahlträger-Flachstahl

Ungelesener Beitragvon O.Schulze am Do 19. Nov 2020, 10:27

Hallo,

bei dem Programm Stahlträger mit Last in z-Richtung und y-Richtung ist das Eingabefeld "Profil um 90° drehen" (Haken od. kein Haken) eigentlich irreführend, wenn man ein Profil als Flachstahl wählt. Hier kann die Richtung nur über das Tauschen von t und h oder das Tauschen von y und z bei der Lasteingabe gesteuert werden. Haken oder kein Haken bei "Profil um 90° drehen" ändert nichts, könnte man in diesem Fall vielleicht im Programm in dem Fall inaktiv schalten oder so anpassen, dass sich die Richtung des Flachstahls auch ändert..
O.Schulze
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 07:37

Re: Stahlträger-Flachstahl

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Do 19. Nov 2020, 11:09

Hallo Herr Schulze,

der Button heißt ja "Profil um 90° gedreht darstellen" und nicht "Profil um 90° drehen" (!)
Und genau das passiert: Es wird nur die Einbausituation dargestellt. Die eigentliche Berechnung ändert sich nicht. Hier gibt es auch keine Unterschiede zu den anderen Profilen. Das wurde auf Kundenwunsch mit dem letzten Update so angepasst und ich sehe auch (noch) nicht, was hier irreführend sein soll. ... oder habe ich Sie falsch verstanden?
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1683
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Stahlträger-Flachstahl

Ungelesener Beitragvon FertigTeilchen am Do 19. Nov 2020, 12:02

Um Missverständnisse zu vermeiden:
So wie dargestellt sollte auch bemessen werden - oder
FertigTeilchen
 
Beiträge: 732
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:18
Wohnort: NRW

Re: Stahlträger-Flachstahl

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Do 19. Nov 2020, 13:18

wie gesagt: Das ist eine reine Darstellungssache. Mit dem Stahl dreht ja auch das Koordinatensystem in der kleinen Querschnittsdarstellung. M. E. ist hier im Programm alles in Ordnung.
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1683
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Stahlträger-Flachstahl

Ungelesener Beitragvon FertigTeilchen am Fr 20. Nov 2020, 16:15

Sorry - bin mal wieder zu undeutlich - klar ist das Programm in Ordnung.

Mein Gedanken war übergeordnet, wenn z.B. der Prüfer oder Bauleiter auf den Programmausdruck schaut,
wäre es dann nicht schön, wenn das Profil in Einbaulage dargestellt und natürlich auch so bemessen wird.....
FertigTeilchen
 
Beiträge: 732
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 13:18
Wohnort: NRW

Re: Stahlträger-Flachstahl

Ungelesener Beitragvon J. Wilke am Sa 21. Nov 2020, 09:23

meiner Meinung nach wird der Flachstahl immer hochkant eingegeben und gedreht berechnet (ist bei anderen Profilen auch so). Dann entspricht die Darstellung dem berechneten Ergebnis.
Wozu h und t tauschen, um die Option Profil drehen zu umgehen und eine falsche Darstellung zu erreichen? Außerdem erscheint h und t doch nur in den Profilangaben.
Mit freundlichen Grüßen
J. Wilke
J. Wilke
 
Beiträge: 223
Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:05
Wohnort: Fürstenwalde


Zurück zu Stahlbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste