Geländer und Wangentreppe

Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Mirko am Di 29. Sep 2020, 15:33

Hallo Herr Dobner,

bei den beiden Modulen Geländer und Wangentreppe sind mir ein paar Dinge aufgefallen:

- die Eingabe ist generell irgendwie träge, ich tippe einen Wert ein die Zahl wird aber etwas verzögert angezeigt, ist bei den anderen Modulen nicht so
- beim Geländer springen die Abmessung der Fußplatte und die Schraubenabstände beim neu öffnen einer abgespeicherten Position immer wieder auf die Ursprungswerte zurück
- wenn ich beim Geländer bei der Eingabe der Plattengeometrie und der Schraubenabstände nicht schnell genug tippe, ändert sich der Wert automatisch auf 10mm


Viele Grüße aus Leipzig
Mirko Rohne
Mirko
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 06:47
Wohnort: Leipzig

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 29. Sep 2020, 15:44

Hallo Herr Rohne,

die beiden letzten punkte haben sich wohl tatsächlich vor dem letzten Brennen eingeschlichen - das wollen wir mit einem Patch am (hoffentlich) kommenden Donnerstag beheben.
Zum ersten Punkt muss ich sagen, dass wir da leider nichts machen können. Natürlich sind hier schnelle Rechner im Vorteil, weil z. T. sehr komplexe Berechnungen stattfinden und diese bei jeder Veränderung neu durchlaufen werden.
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Mirko am Di 29. Sep 2020, 16:11

Hallo Herr Dobner,

ich denke schon dass mein Rechner einer der schnelleren ist.
Zumal es ja bei den anderen Modulen reibungslos funktioniert.
Ich denke das der Rechenkern hinter diesen beiden Modulen nun nicht der ressourcenintensivste ist.

Was mir auch gerade noch aufgefallen ist, die pdf wird beim Geländer nicht erzeugt (Treppe funktioniert).
Mirko
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 06:47
Wohnort: Leipzig

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Mirko am Di 29. Sep 2020, 17:29

... Ich hab es gerade nochmal auf einem anderen Rechner probiert, auch dort gibt es immer eine kleine Miniverzögerung von vlt. einer halben Sekunde bei der Eingabe von Werten.
Ich vermute mal, dass im Hintergrund eine Routine läuft, welche ständig die Eingabefelder abfragt, ob der Wert nicht kleiner 10mm ist.
Evtl. kann man ja da nochmal schauen. :)


Mirko Rohne
Mirko
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 06:47
Wohnort: Leipzig

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 29. Sep 2020, 17:41

... wie gesagt, das mit der Geschwindigkeit lässt sich aktuell nicht ändern. Mir ist es durchaus bewusst, dass die Programme etwas "schwerfällig" sind. Und ja, die permanente Abfrage läuft im Hintergrund - auch das lässt sich nicht ändern. Die Sache mit den Mindestwerten von 10 ist bereits angepasst und wird mit dem nächsten Patch korrigiert. Wie bereits beschrieben. Was heißt, Sie können keine PDF-Datei erzeugen? Gibt es einen Absturz, eine Meldung?
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Mirko am Di 29. Sep 2020, 19:15

... mal sehen wie es nach dem Patch steht, evtl. ist es ja dann schon besser. Es ist ja kein Geschwindigkeitsproblem, sondern dass man teilw. Probleme hat überhaut den richtigen Wert einzutippen, weil immer nach kurzer Verzögerung automatisch eine 10 eingegeben wird. Ich hab z.B. drei Mal hintereinander versucht bei der Plattenbreite 85mm einzugeben, es stand aber immer etwas wie 810 drin. Wenn man ganz schnell tippt geht es aber. :D

Beim pdf drucken kommt keine Fehlermeldung, es wird aber auch kein Ordner erstellt oder eine pdf-Datei erzeugt, nach betätigen des OK-Buttons schließt das Druckfenster einfach.
Mirko
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 06:47
Wohnort: Leipzig

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Guinness am Di 29. Sep 2020, 19:39

Guten Abend zusammen,

also ich kann das Verhalten bei der Eingabe von Werten bestätigen.
Wenn man z.B. beim Geländerprogramm einen Wert doppelklickt und ihn so markiert um dann einen neuen Wert einzugeben,
funkt einem nicht immer aber sehr häufig die 10mm Korrektur bei der neuen Eingabe dazwischen.
Die 10mm-Überprüfung ist immer aktiv und wartet nicht bis eine neue Eingabe beendet worden ist.

Beste Grüße

Oliver
Guinness
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 20. Sep 2018, 20:35

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 29. Sep 2020, 19:50

Th. Dobner hat geschrieben:... Die Sache mit den Mindestwerten von 10 ist bereits angepasst und wird mit dem nächsten Patch korrigiert.
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mi 30. Sep 2020, 10:11

Mirko hat geschrieben:... Beim pdf drucken kommt keine Fehlermeldung, es wird aber auch kein Ordner erstellt oder eine pdf-Datei erzeugt, nach betätigen des OK-Buttons schließt das Druckfenster einfach.

also das kann hier leider niemand nachvollziehen. Solche schon fast persönlichen Probleme, also Einzelfälle gehören auch eigentlich nicht hier ins öffentliche Forum... das verunsichert nur alle anderen unnötig. Aber ok: Sie haben das Problem also nur beim Geländer, nicht beim Treppenlauf. Geht es um das automatische Erstellen der PDF oder wollen Sie eine eigene PDF über die Druckfunktion erstellen? Was wäre das für ein PDF-Drucker? Funktionieren dann andere Drucker? Tritt das Problem auch an Ihrem Zweitrechner auf?
viele Grüße, Thomas Dobner
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1697
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 08:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Geländer und Wangentreppe

Ungelesener Beitragvon Mirko am Mi 30. Sep 2020, 14:22

Hallo Herr Dobner,
ich hab jetzt alles deinstalliert und neu installiert, der pdf-Druck funktioniert jetzt wie erwartet.

Es war natürlich nicht mein Ansinnen andere zu verunsichern, wenn ich etwas Ungewöhnliches im Programmverhalten entdecke und diesbezüglich mal nachfrage.
Da ja alle anderen Programme funktionieren, fand ich es naheliegend, dass sich bei einem neuen Programm evtl. ein Fehler eingeschlichen hat.

Ich kann nur sagen der Service und die Reaktionszeit von euch ist ungeschlagen und sucht seines Gleichen. :-D

Vielen Dank und viele Grüße aus Leipzig
Mirko Rohne
Mirko
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 06:47
Wohnort: Leipzig

Nächste

Zurück zu Stahlbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste