Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirkung

Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirkung

Ungelesener Beitragvon IBMS am Mi 4. Mär 2020, 21:57

Hallo die Damen und Herren,

bin etwas verdutzt. Bei nem Pfettendach mit Kehlbalkenlage ergibt die Eingabe Schneefanggitter eine um 15% niedrigere Auslastung als ohne Schneefanggitter?
Die Kmod bleiben in der Ausgabe in beiden Programmen gleich!
Die Schnittgrößen ändern sich auch entsprechend (Erhöhung bei Schneefang). Wenn aber kmod gleich bleibt, dann kann das nicht stimmen. Vergleichsrechnung mit anderen Programm ergibt Erhöhung bei Schneefanggitter um ca. 7%, was für mich Sinn macht bei händiger Überprüfung.
Hab die 16.04.1 Version. Hat die da nen Fehler irgendwo?
Datei anbei

3.1_Sp-Sparren.d14
(1.46 KiB) 196-mal heruntergeladen


LG
IBMS
IBMS
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 08:37

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon IBMS am Mi 4. Mär 2020, 21:59

"Die Kmod bleiben in der Ausgabe in beiden Varianten gleich!" meinte ich...
IBMS
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 08:37

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Do 5. Mär 2020, 07:27

Guten Morgen,

hier kann tatsächlich etwas nicht stimmen. Selbstverständlich schauen wir uns das einmal gnauer an und werden das mit dem nächsten Patch korrigieren. Bitte beachten Sie aber auch, dass Ihre alte Version davon nicht betroffen sein wird.
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon IBMS am Fr 6. Mär 2020, 19:24

Danke für Ihre Antwort Herr Dobner,

das ist schade, dass Sie für meine Version kein Patch machen können. Gäbe es da nicht ne Option einzelne Patchs zu kaufen? Also wo schlichtweg nur Fehler bearbeitet wurden? Ich arbeite sehr viel mit Ihrer Software, aber die meisten "Gimmicks" der letzten Jahre brauche ich schlichtweg nicht. Entweder weil ich da selbst Alternativen gebastelt habe, oder meist schon mit ein bissel Ingenieurdenken das regeln konnte. Wenn ich jedesmal die vollen Patchs kaufe, dann kann ich mir auch gleich irgendwann ne volle Ladung "MB" gönnen. Da sind dann auch alle Patch kostenlos. Vor allem die wo Fehler drin sind. Da geht dann irgendwie der Preisvorteil bei "Harzer" irgendwann verloren...
Ich meine ich habe ja schon dafür bezahlt, dass es funktioniert, nicht?
Und fair dem Kunden gegenüber, der das herausfindet, ist es auch nicht. Wenigstens dem müsste es doch (günstiger) kommen, als Belohnung quasi. :D Sie kaufen doch auch kein Auto, bei dem Sie feststellen, dass ein Zylinder nicht läuft und BMW etc. verlangt erst mal noch nen Bonus dass die Kiste richtig läuft.

LG und schönes We
IBMS
IBMS
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 08:37

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon J. Wilke am Sa 7. Mär 2020, 12:38

Hallo IBMS,

ist doch üblich, dass alte Softwareversionen nicht mehr gewartet werden. Und der Preisvorteil von Harzerstatik geht wohl bei den geringen Updatekosten und kostenlosen Service auch nicht verloren. Ich sehe eher eine Vergrößerung des Vorteils mit jeden Update.
Übrigens den Bonus wird BMW verlangen, wenn sie ihr Auto vorher mehrere Jahre mit weniger Zylinder klaglos gefahren sind.
Mit freundlichen Grüßen
J. Wilke
J. Wilke
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 28. Okt 2014, 16:05
Wohnort: Fürstenwalde

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon Andreas Taglang am So 8. Mär 2020, 20:11

J. Wilke hat geschrieben: … ist doch üblich, dass alte Softwareversionen nicht mehr gewartet werden. Und der Preisvorteil von Harzerstatik geht wohl bei den geringen Updatekosten und kostenlosen Service auch nicht verloren. Ich sehe eher eine Vergrößerung des Vorteils mit jeden Update. …

Da kann ich Herrn Wilke nur beipflichten … ;)
Beste Grüße vom Bodensee
Andreas Taglang

IBT
Ingenieurbüro für Tragwerksplanung
Sicherheits- und Gesundheitsschutz

www.ibt-taglang.com
www.facebook.com/Taglang.Ueberlingen

Fakt ist … nichts hat soviel Bestand, wie die Veränderung!
Benutzeravatar
Andreas Taglang
 
Beiträge: 967
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 15:58
Wohnort: Überlingen/ Bodensee

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon IBMS am So 8. Mär 2020, 23:26

Na ja Herr Wilke,

da könnte ich Ihnen jetzt aber andere Beispiele nennen, aber wir wollen hier nicht wg. einem Schneefanggitter rumnölen. Deswegen sind wir ja Ingenieure, dass wir sowas erkennen müssen. Sonst bin ich ja mit der Software von Hr. Harzer zufrieden!
LG IBMS
IBMS
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 08:37

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Mo 9. Mär 2020, 08:47

Guten Morgen IBMS,

da schneiden Sie ein Thema an, das doch sehr komplex ist. Dementsprechend möchte ich auch gerne etwas ausführlicher antworten, um insgesamt unsere Positionen etwas zu erläutern.

Zunächst möchte ich Ihnen versichern, dass wir bei der Harzer-Statik niemals auf ‚Abzocke‘ aus waren oder in sonst einer Weise versucht haben, unsere Kunden über den Tisch zum ziehen. ‚Fairness‘ war immer unsere Überschrift.
Vor etwa 20 Jahren haben wir mit der ganzen Sache angefangen. Zunächst als Hobby mit dem schönen Nebeneffekt etwas dazuzuverdienen – später Hauptberuflich. Mittlerweise sind einige Familien darauf angewiesen, dass es immer irgendwie weiter gehen wird. Interessenten zu überzeugen Neukunde zu werden ist dabei eine Aufgabe, bestehende Kunden mit interessanten Updates zu versorgen die andere. Beides zusammen soll den Fortbestand der Harzer-Statik, also auch unsere Existenzen sichern.

In den Anfängen hatten wir tatsächlich Fehler in mehreren Versionen korrigiert. Newsletter mit den Patches gab’s dann quasi zu jeder noch so alten Version. Wenn ein Programm bereits mit Ergänzungen weiterentwickelt worden war, musste der Fehler natürlich auch hier korrigiert werden. Nun sind Fehler nicht immer so offensichtlich oder betreffen noch nicht einmal den Rechenkern. Meist sind es ‚Kleinigkeiten‘: Unter ganz bestimmten Umständen überschneidet ein Text eine Grafik beispielsweise. Oft so einfach, dass diese Dinge gar nicht auf die Patchliste gelangten. Das Ganze dann in 5 Versionen einzuarbeiten und jeweils wieder in die Testphase gehen… Sie können sich vorstellen, dass wir damit ganz schön zu tun hatten. Wir hatten keine Wahl – wir mussten dass reduzieren. Letztlich wollten wir ja auch diejenigen belohnen, die unsere Updates regelmäßig kaufen. Am Ende zahlt doch die ‚5-fach-Arbeit‘ nur der, der auch das nächste Update erwirbt und nicht derjenige, der mit einer alten Version weiterarbeitet. Da darf man ja auch einmal die Fairness hinterfragen. Es ist noch viel komplexer. Wir müssen alle Kunden dabei im Auge behalten. Also haben wir geschaut, was der Gesetzgeber dazu sagt und haben das in unsere Lizenzbestimmungen übernommen. Der Kunde bekommt eine Gewährleistung beim Kauf und innerhalb dieser Zeit werden Fehler kostenlos korrigiert, wenn sie denn gefunden werden.

Für mich war früher klar, dass jemand, der einen krassen Fehler findet und somit seinen Beitrag zur Korrektur geleistet hat, auch ein kostenloses Update bekommt. Ehrensache. Die Folgen hatte ich nicht im Blick: Noch heute bekommen wir von zahlreichen Kunden nach einem Update eine Liste mit denkbaren Problemen und vermeintlichen Fehlern. Manches davon hätten wir natürlich gerne mit dem Update angepasst, Anderes stellt sich als Blase heraus. Geschätzt 98 % davon ist gar kein Fehler, sondern ein Verständnisproblem in der Anwendung. Alles in allem macht das sehr viel Arbeit in einer Zeit, in der wir eigentlich ein Update verkaufen wollen.

Updates müssen wir so interessant gestalten, dass möglichst viele unserer Kunden diese regelmäßig erwerben. Das wird aber immer schwieriger. Wie Sie selbst schreiben, sind die notwendigen Tools bereits geschrieben und was künftig kommt, sind meist Detailnachweise, die zumindest nicht unbedingt gebraucht werden. In der Konsequenz würden wir Updates also nur noch an den Mann bringen können, wenn beispielsweise Normänderungen eingearbeitet werden. Eine echte Weiterentwicklung wäre dann aber nicht mehr gesichert. Wenn niemand unsere Updates kauft, macht es für uns keinen Sinn, viel Zeit in die die Entwicklung von Updates zu stecken. Wir müssten uns auf die Gewinnung von Neukunden konzentrieren.

Natürlich gibt es bereits gute Alternativen, um dieses Dilemma abzufangen. „Saas“ (Software as a Service) nur als Stichwort: Der Kunde kauf nicht die Software, sondern er bezahlt die Nutzung für einen festen Zeitraum. Das ist ja nichts Neues, sondern hat sich bereits in sehr vielen Bereichen als ‚völlig normal‘ etabliert (TV, Internet, Handy, Netflix, Spotify, …). Das hat sicherlich sehr viele Vorteile (für Anbieter und Nutzer!), auch wenn viele hier sicherlich wieder „reine Abzocke“ vermuten. Auch wir arbeiten derzeit an einer zusätzlichen Lösung, die in diese Richtung geht. Nicht zuletzt, weil es zahlreiche Anfragen gibt. Unsere Dongle-Lösung schreit förmlich nach Alternativen. So eine Lösung kann uns muss fair und preislich attraktiv sein.

Zu den Praktiken von BMW kann ich nicht viel sagen, nur so viel: Ich kann mir nicht vorstellen, dass in einem nach der Garantie kostenlos behobenen Fehler die Arbeiter oder der Vorstand Geld aus der eigenen Rentenkasse nehmen, um alles zu bezahlen. Das bezahlen Sie bereits, bevor es stattfindet.
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon IBMS am Di 10. Mär 2020, 12:52

Hallo Herr Dobner,

jetzt haben Sie das ja sehr ausführlich beantwortet. Also von "Abzocke" wollte ich nun nicht reden und habe ich denke auch nicht. Ich habe das ja auch mit einem Augenzwinkern geschrieben.
Hab mir schon mal angeschaut was ein Update für mich bedeutet und würde da sowieso demnächst auf Sie zukommen.

Ich hätte mal noch 2 Sachen, die ich als Anregung für neue Module hätte und sehr brauchbar fände:
1. mehrteilige Druck oder/und Biegestäbe mit Schraubverbindungen im Holz und Stahlbau. Im Speziellen dort dann die effektiven Steifigkeitserhöhungen und Schraubennachweise. Das brauchts öfters mal im Bauen im Bestand. Da habe ich zwar selbst schon was geschireben, aber mit entsprechener Profildatenbank wäre das eleganter zu lösen.
2. Holzbau: Platten und Scheibenförmige Holzbauteile als Kreuzlagen oder Brettsperrholz. Da gibts zwar auch schon 1-2 kostenlose Tools, aber dort ist dann immer das Layout etwas bescheiden.

Das nur am Rande, falls den Programmierern langweilig wird. :-)

Eine schöne Wo noch
LG
IBMS
IBMS
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 9. Dez 2013, 08:37

Re: Allgemeines Pfettendach - Schneefanggitter günstige Wirk

Ungelesener Beitragvon Th. Dobner am Di 10. Mär 2020, 15:27

IBMS hat geschrieben:... 1. mehrteilige Druck oder/und Biegestäbe mit Schraubverbindungen im Holz und Stahlbau. Im Speziellen dort dann die effektiven Steifigkeitserhöhungen und Schraubennachweise. Das brauchts öfters mal im Bauen im Bestand. Da habe ich zwar selbst schon was geschireben, aber mit entsprechener Profildatenbank wäre das eleganter zu lösen. ...


Seit Version 16/05:
http://www.harzerstatik.de/index.php/pr ... hnitt-holz
:cool:
viele Grüße, Thomas Dobner
Benutzeravatar
Th. Dobner
Administrator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 09:33
Wohnort: Dietzhölztal


Zurück zu Dachprogramme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste